Gär- und Süßmosterei

  Seit über 40 Jahren Stellen wir unseren "Alt Sillenbucher Apfelsaft" her. Die Äpfel kommen nur aus umliegenden Streuobstwiesen. Wir verwenden daher ausschließlich nur Mostobst und kein Tafelobst. Das Obst wird sorgfältig gereinigt und gepresst.

Der Saft wird nach einer 12 stündigen Standzeit im Tank, ohne Filtration, also naturbelasen, in einem Durchlauferhizer in sekundenschnelle auf 78°C pasteurisiert und sofort in Flaschen abgefüllt. Das heißt, wir verwenden keine Konservierungsmittel oder sonstige Zusatzstoffe und im Gegensatz zu den großen Fruchtsaftherstellern, wird der Saft nur einmal erhitzt.

Wir verwenden braune Saftflaschen, weil wir der Meinung sind, dass der Saft so vor der Sonnenlicht geschützt ist.
 
 
Unser naturtrüber Apfelsaft variiert im Geschmack immer ein wenig, weil wir ständig während der Keltersaison, verschiedene Apfelsorten verarbeiten.

Natürlich bekommen Sie in der Kelterzeit, ab Anfang September bis Ende Oktober, frisch gepressten Apfelsaft und Traubensaft.

Den "Alt Sillenbucher Apfelsaft" naturtrüb, bekommen Sie bei uns ganzjährig in der Wein- und Getränkehandlung.